Navigation
Kopfzeile
hoehenmesserAbstand www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany

Intro

Der Harz ist eine der beliebtesten deutschen Urlaubsregionen.Urlaub im Harz bietet eine bunte Erlebnisvielfalt: UNESCO-Welterbe, Nationalpark und Geopark,  Goethes Faust und Heines Harzreise, Brockengipfel und Bodeschlucht, Karsthöhlen und das Oberharzer Wasserregal - Einsichten und Abenteuer im Harz,  dem nördlichsten Mittelgebirge Deutschlands.

Ob sportliche Aktivangebote - wie Mountainbiken, Klettern und Wandern -, beeindruckende Naturerlebnisse, sorglose Familienferien oder sinnlicher Kulturgenuss - Sie haben die Wahl. Mitten in Deutschland. Im Harz.

Auf den folgenden Seiten bieten wir Ihnen umfangreiche touristische Informationen.

Nationalpark Harz

Nationalpark Harz

Der Nationalpark Harz schützt eines der beliebtesten Wander- und Skiwandergebiete der deutschen Mittelgebirge. Die Fläche dieses Schutzgebietes erstreckt sich zwischen Bad Harzburg und Ilsenburg im Norden, Altenau im Westen, Herzberg-Lonau, St. Andreasberg und Braunlage im Süden und Schierke sowie Drei-Annen-Hohne im Osten. Seit 1990 gab es den Nationalpark Hochharz rund um den Brocken, 1994 kam der Nationalpark Harz im Westen hinzu. Gemeinsam um...

Familie & Kinder

Die Region Harz bieten nicht nur Sport- und Wanderfreunden eine große Menge an Möglichkeiten. Auch Familien mit Kindern finden in der Harzer Bergregion und im Harzer Vorland eine immer größer werden Anzahl an Attraktionen und Ausflugszielen. Diese Gruppe wird zwar leider in vielen Städten - allen voran die Kaiserstadt Goslar - noch immer stiefmütterlich behandelt, andere Städte wie zum Beispiel Thale wiederum haben es verstanden, dass Kinder und ...

Harzer Schmalspurbahn - HSB

Harzer Schmalspurbahn - HSB

"Der Harz, Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge wird in seinem östlichen Teil von einem einzigartigen Schmalspur-Streckennetz durchquert. Mit diesem noch heute fahrplanmäßig mit Dampfverkehr betriebenen Netz wird die zerklüftete Gebirgswelt für den Reiseverkehr erschlossen. Die kleinen Züge mit ihren dampfenden Stahlrössern führen den Reisenden durch tiefen Harzwald, über steile Berge und durch romantische Schluchten, vorbei an ausgedehn...

Kräuterkunde

Zur Walpurgisnacht kommen Kräutern und Heilpflanzen eine besondere Rolle zu. Früher wurden sie für magische Rituale und Behandlungen verwendet. Die Kühe werden auf die Weiden getrieben, auf denen die ersten Kräuter und Gräser des Frühlings wachsen. Das Ergebnis ist eine besonders schmackhafte Milch, die zu einer hervorragenden Butter, der Maibutter, verarbeitet wird. Diese Butter, mit fein gehackten grünen Kräutern vermischt, ist ein wahrer...

Straße der Romanik

Straße der Romanik

Die Straße der Romanik - ein Weg durch das Land Sachsen-Anhalt, dem Kernland frühen deutschen Königtums. Wehrhafte Burgen, Dome, Klöster und Kirchen aus der Zeit von der Mitte des 10. bis 13. Jh. sind Zeugnisse der Zeit der Christianisierung mit Kreuz und Schwert. Auf diesem Wege begegnet Ihnen erlebbare Geschichte in 60 Städten und Dörfern, in welchen bereits vor 1000 Jahren europäische Politik gemacht wurde.Im Jahr 2003 gilt es, dass 10-j...

Teufelsmauer

Die sich über mehrere Kilometer am nördlichen Harzrand entlangziehende Teufelsmauer, ist eine steilstehende Schichtrippe aus Heidelberg-Sandstein der Oberkreide (Santon). Das Gestein ist teilweise verkieselt und von einer Vielzahl schmaler Quarzleisten durchzogen. Dadurch erhält jeder Abschnitt eine unverwechselbare Charakteristik.

Entdecken

Bräuche & Sitten

Bräuche & Sitten

Jede Menge alte und neue Bräuche hat der Harz zu bieten, aber auch so manche Sitte, die bei den Touristen oftmals Kopfschütteln hervorruft. Meist heidnischem Ursprung, zeugen sie noch heute von der Naturundenheit dieses "Bergvolkes".

Nationalparkhäuser

Nationalparkhäuser

Willkommen in den Harzer Nationalparkhäusern und im Haus der Natur. Wir nehmen für unsere Informationshäuser keinen Eintritt, berechnen jedoch die - personalintensiven und stark nachgefragten - Bildungsveranstaltungen. Aktuelle Euro-Anerkennungsbeiträge: Kinder halbtags: 3,-- EURO Kinder ganztags: 6,-- EURO Erwachsene halbtags: 6,-- EURO Erwachsene ganztags: 12,-- EURO sowie für Führungen durch die Ausstellungen der Nationalparkh...

Berge & Täler

Berge & Täler

Der Harz besticht insbesondere durch seine Berge. Ein Gebirge ohne Berge wäre schließlich auch nur Flachland. Die schönsten Berge finden sich sicherlich im Oberharz, dort, wo auch der Brocken - höchste Erhebung Norddeutschlands - zu finden ist. Zu Fuß, per Rad, Bahn, Skier, und allerlei anderer Fahrgeräte lassen sie sich erkunden. Erkunden Sie doch einmal den urheimlichen Wald des Harzes und seiner Anhöhen. ...

Burgen & Schlösser

Burgen & Schlösser

Der Harz ist urtümlich wie selten eine andere Region in Deutschland. Die Burgen, mittelalterliche Zeitzeugen der damaligen Zeit und Lebensweise, haben an vielen Orten im Harz überdauert. Während Schlösser oft restauriert werden, fristen Burgen oft ein trauriges Dasein, da Verfall und Zeit an ihnen nagen. Die Restaurierung dieser Kulturgüter ist oft kostspielig wenn nicht unmöglich.

Höhlen

Höhlen

Nicht nur oben auf den Bergen bietet der Harz eine Menge. Auch unter der Erde entstanden vielerlei Höhlen - teilweise von der Natur, teilweise vom Menschen geschaffen - und bieten dem Besucher des Harzes ein farbenprächtiges und imposantes Naturschauspiel. Geschickt von den Betreibern in Szene gesetzt, ist es ein Erlebnis der besonderen Art. MORIA in MITTELERDE könnte nicht imposanter sein.

Parkanlagen

Seen

Seen

Der Harz ist durch seine bergige Landschaft überseht mit Stauseen und Talsperren. Verschiedene Staudämme halten so das Trinkwasser der Region im Zaum. Teilweise kann man aber auch auf diesen Seen Wassersport betreiben oder im Sommer den Körper abkühlen. Harz ist Wasser, Harz ist Leben. Quelle: http://highlights.harz-urlaub.de/talsperren-stauseen/index.htm

Sehenswürdigkeiten

Es gibt eine Unmenge im Harz zu entdecken und zu erkunden. Finden Sie mit uns die interessantesten Stellen heraus und genießen Sie ein uriges Erlebnis der besonderen Art.

Wissenswertes

Okersee Schiffahrt

Die höchste im NordenSeit 1983 betreiben wir, Familie Römermann, die Okersee-Schiffahrt ganzjährig - einmalig im Harz. Unser Schiff , die MS "AquaMarin" ist 34,30 m lang und 6,10 m breit und hat insgesamt 350 Sitzplätze auf 2 Decks und in 2 geschlossenen Salons. Das Schiff ist beheizbar, so dass Sie sich auch in der kalten Jahreszeit an Rundfahrten erfreuen können.

Heißer Herbst in dunklen Wäldern

Der Herbst im Harz ist die ideale Zeit, um ein paar Tage auszuspannen, sich verwöhnen zu lassen.
Die bunte Laubfärbung erinnert an den Indian Summer im Nordosten von der USA. Nebelschwaden und der Wechsel von Licht und Schatten machen einen Aufenthalt im Harz zu einem mystischen Naturerlebnis. Dazu kommen wunderschöne Sonnenuntergänge, die ihr Übriges zu diesem Naturschauspiel bringen.

Wanderrouten durch den Harz
Nordic Walking im Harz

Harzurlaub ganz individuell im Ferienhaus

Der Harz ist eines der beliebtesten inländischen Urlaubsziele der Deutschen und jedes Jahr übernachten knapp zehn Millionen einheimische wie ausländische Besucher in der unmittelbaren Umgebung des Mittelgebirges. Der Tourismus stellt einen entscheidenden Wirtschaftsfaktor für die gesamte Region dar, weshalb es nicht verwundert, dass es von Hotels, Gasthäusern und Pensionen dort nur so wimmelt. Doch wer keine Lust mehr auf den gewöhnlichen Urlaub in sich immer ähnlicher werdenden gastronomischen Einrichtungen hat, dem sei bei seinem nächsten Aufenthalt eine Ferienwohnung empfohlen.

Die schönsten Harz-Bilder als Wandschmuck

Der Harz gehört zu den schönsten Landschaften Deutschlands und bietet im Sommer wie im Winter zahllose wunderschöne Fotomotive. Für Harz-Liebhaber gibt es nun Möglichkeiten, die eigenen Fotografien zum perfekten Wandschmuck aufzuwerten.

6 aus 49 - mit Lotto das Glück selbst in die Hand nehmen

Ein Lottogewinn kann das Leben erheblich erleichtern. Mit dem gewonnenen Geld lassen sich Wünsche erfüllen und auch ein kleines Polster anlegen. Damit es soweit jedoch überhaupt kommen kann, muss erst einmal der Lottoschein ausgefüllt werden. Vorher lohnt es sich jedoch, sich über das Spiel 6 aus 49 erst einmal ausreichend zu informieren.

Bild: © Medioimages/Photodisc/Thinkstock

Harzer Rote Höhenvieh

Das Harzer Rote Höhenvieh zählt zu einer vom Aussterben bedrohten Haustierrasse. Es besteht daher zusätzlich auch eine kulturhistorische und kulturlandschaftliche Notwendigkeit, wirtschaftlich sich selbst tragende Beweidungskonzepte für Harzer Rotes Höhenvieh zu definieren, aufzubauen und zu entwickeln. Im Bereich des Harzes (Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen) und im sachlichen Zusammenhang mit den Schutzkategorien der beiden Nationalparke und ihres Vorfeldes, dem Naturpark, der gewünschten Naturpark-Erweiterung im Ostharz und dem geplanten Biosphärenreservat Südharz, soll das Harzer Rote Höhenvieh als regionale Rinderrasse wieder zur Landschafts-Offenhaltung eingesetzt werden. Vor allem bei der Sicherung sensibler Landschaftsbestandteile durch eine dem Naturraum angepasste Rauhfutterverwertung kann das Harzer Rote Höhenvieh wertvolle Unterstützung und Hilfe leisten. Es ist in diesem Zusammenhang ein unersetzlicher Mosaikstein für die Bewahrung der Kulturlandschaft des Harzes. Damit können über den Einsatz des Harzer Roten Höhenviehs auch wichtige Bestandteile der programatischen Ansätze der Nationalparke, des Naturparks oder des geplanten Biosphärenreservats erfüllt, bzw. gewährleistet werden. Neben dieser Zielsetzung stellt aber auch die Reaktivierung der Rasse des Harzer Roten Höhenviehs als Bestandteil der Kultur dieses Lebensraumes einen wichtigen Baustein bei der Weiterentwicklung der Region dar.