Navigation
Kopfzeile

Ballenstedt - Wiege Anhalts, Stadt Albrechts des Bären bietet dem Besucher viel Sehens- und Erlebenswertes aus Vergangenheit und Gegenwart, ehemals Stammsitz des Fürstengeschlechts der Askanier und Residenz der Herzöge von Anhalt-Bernburg. Hauptanziehungspunkt ist das Schlossensemble (Straße der Romanik) mit Schlosskirche, Schlossturm, Grablege Albrechts des Bären und einer Galerie. Der angrenzende Schloßpark mit der nach Plänen von P. J. Lenn gestalteten Wasserachse, ist ebenfalls ein viel besuchtes Ausflugsziel. Das Schlosstheater, ältestes heute noch bespieltes Theater in Sachsen-Anhalt, war einst Wirkungsstätte von A. Lortzing und F. Liszt.

Finden Sie in Ballenstedt...

Grillpltze in Ballenstedt

  • Grillplatz Harz Biker Oase, Mhlweg 159
weitere Infos

Skiverleih in Ballenstedt

  • Sport Freier / Nordic Sport Fachhndler,
weitere Infos

Die Sagen von den Gegensteinen

Zwei Kilometer nördlich von Ballenstedt befinden sich zwei steil aufragende Felsnadeln, die Gegensteine. An der Straße von Ballenstedt nach Badeborn führt nach etwa 2 km ein Weg in westliche Richtung (etwa 1,5 km). Im Volksmund heißt der niedriger gelegene Stein "der Laute", weil er ein starkes Echo zurückwirft, während der andere Stein - ohne Echo "der Stumme" genannt wird.
hoehenmesserAbstand www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany
Logo