Logo
Navigation
Kopfzeile
hoehenmesserAbstand www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany

, 02.17.2005 Etwa drei Kilometer südlich von Bad Sachsa (Wanderweg 12 V von Steina; oder an der B 243 von Mackenrode nach Osterhagen in Nüxei rechts abbiegen) ragen die Römersteine als kahle weiße Felszacken wie riesige Ruinen inmitten der Felder in den Himmel. Es handelt sich um die herausragenden Teile eines großen Korallenriffs.

Sagenhaftes in Bad Sachsa

Abstand
Mit der bizarren Felsformation sind einige Sagen verbunden:Demnach haben früher auf der Burg Sachsenstein oberhalb Bad Sachsas Zwerge gewohnt,die stark mit einem benachbarten Riesenstamm verfeindet waren.Die Zwerge waren zwar kleiner als die Riesen, aber auch schlauer.Um sich vor den gewitzten Zwergen zu schützen, türmten daher die Riesen diegewaltigen Römersteine zu einer Burg aufeinander.Während einer Jagd begegnete dem Riesenjüngling Romareinst die Tochter des Zwergenkönigs, Ruma.Die beiden verliebten sich ineinander und trafen sich fortan heimlich,da die verfeindeten Eltern die Liaison niemals gutgeheißen hätten.Als der Zwergenkönig dies entdeckte, verbannte er seine Tochter in eine Höhle ganz in der Nähe.Einen gemeinsamen Sohn der beiden zerschmetterte er vor Wut an einem Felsen.Da die leidende Ruma ihrer Traurigkeit freien Lauf ließ und hemmungslos weinte,wurde ihr Verlies Weingartenloch genannt (zwei Kilometer westlich der Römersteine).Ruma konnte schließlich der finsteren Grotte entkommen,indem sie sich in ein Bächlein verwandelte, das unter dem Fels emportrat.Jetzt konnte sie endlich wieder ihren Geliebten treffen.Doch der Zwergenkönig entdeckte auch diesen Betrug und verfluchte seine Tochter,auf immer ein Bergquell zu bleiben, aber an anderer Stelle auszutreten.Dort, wo die verwandelte Zwergentochter als Quell aus dem Boden schoß,entstand alsbald die Rumequelle (Rhumequelle, 10 km westlich zwischen Pöhlde und Rhumspringe).Noch heute soll das Wasser der Rhumequelle gelegentlichvom Blut des getöteten Sohnes rot werden;eine bestimmte Algenart ist für dieses Phänomen verantwortlich.Die Stelle, an der sich Romar und Ruma (als Nixe) ein letztes Mal getroffen hatten,wurde seitdem Nixei (der Ort heißt heute Nüxei) genannt.Die Steine der Riesenburg heißen nach Romar die "Römersteine".
Abstand

Trink genug Wasser auf Wanderungen durch den Harz

Der Harz verführt das ganze Jahr über dazu, in ihm sich sportlich zu betätigen. Egal ob es einfach nur ein gemütlicher Spaziergang werden soll - der hier in diesem verwunschen anmutenden, deutschen Mittelgebirge schnell zu einer Wanderung werden kann - oder ob man aktiv Radfahren, Bergsteigen, Rudern auf einem der Talsperren oder im Winter Skifahren ist: Sport gehört in diesen Tagen zum Harz dazu wie Wald und frische Luft. Und genau diese Natur ist es, die einen dazu bringt, rauszugehen und sich zu bewegen.

Dazu ist es unabdingbar, immer genügend zu trinken. Das ausreichende Auffüllen der körpereigenen Depots - Wasser, Mineralstoffe und Vitamine - ist dabei unabdingbar. Deshalb sollte man am Besten immer etwas zu trinken dabei haben, gerade wenn man zudem noch (sportlich) aktiv ist. Dabei sind natürlich Wasserflaschen immer ideal. Sie können mehrfach genutzt werden, was die Umwelt dauerhaft schonen kann, da man die Mengen an Plastikmüll durch Nichtkaufen langfristig reduzieren kann. Dies natürlich nur dann, wenn man nicht Plastikflaschen kauft, um sie dann - unsinnig - in Trinkflaschen umschüttet. Besser ist es hier, wenn man das sehr gute und bestens geprüfte Trinkwasser nutzt, welches direkt zuhause aus dem Hahn kommt.

weitere Infos

Tourist-Info Bad Sachsa

Bad Sachsa Information
Am Kurpark 6
37441 Bad Sachsa
Tel.: 0 55 23 / 30 09 - 0
Fax: 0 55 23 / 30 09 45
http://www.badsachsainfo.de