Logo
Navigation
Kopfzeile
hoehenmesserAbstand www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany

Touristinformation Walkenried
Pfarrplatz 4
37445 Walkenried
Tel.: 05525/350
Fax: 05525/20255
www.die-harzer-sonnenseite.de
www.walkenried.de
roesner@walkenried.de

Fl

Der Luftkurort Walkenried ist im Südharz nahe Bad Sachsa auf einer Höhe von 280 m - 350 m gelegen und ist durch das ehemalige Zisterzienserkloster bekannt.

Neben Dichterlesungen, Liederabenden sowie anderen kulturellen Veranstaltungen bilden die Kreuzgangkonzerte, die jährlich von Mai-Oktober stattfinden, den kulturellen Höhepunkt. Die reizvolle Landschaft um Walkenried lädt zum Wandern und Erholen ein. Der moderne Campingplatz mit Hallenbad und Sauna sowie gemütliche Pensionen und Ferienwohnungen erwarten Sie.

Der kleine ehemalige Klosterort liegt romantisch eingebettet am Südhang der Harzer Berge. Er befindet  sich in der unmittelbaren Nähe der thüringisch- niedersächsischen Landesgrenze und ist heute mit seiner Höhenlage von circa 300 m ein staatlich anerkannter Luftkurort.

Seine Geschichte begann mit dem ehemaligen Kloster.  Es wurde im 12. Jh. gegründet und ist das älteste Zister- zienserkloster Niedersachsens.
 Heute kann man bei einer Führung die beeindruckenden Ruinen der im Bauernkrieg 1525 zerstörten Anlage bewundern.
Darunter zählen die Reste der 92 m hohen und 39 m breiten Klosterkirche, der Kapitelsaal, der gotische Kreuzgang, ebenso wie der Brüdersaal oder die Brunnenstube.

Wer Erholung  sucht,  der ist in Walkenried bestens aufgehoben. Die umliegenden Wälder des Harzes mit ihren bizarren Felsgebilden bringen Sie gedanklich schnell aus Ihrer gewohnten Alltagsumgebung. Bei einer Wanderung kann man  wundervoll die Schönheiten der unberührten Natur genießen.

Das Naturfreibad "Priorteich" ist im Sommer der ideale Ort, um sich von den hart- näckigen Sonnenstrahlen auf einer der grünen Liegewiesen im erfrischenden Wasser abzukühlen.
Wem das zu ruhig erscheint, der hat bei Tennis, Angeln, Sauna oder einer Eseltreckingtour die berühmt  berüchtigte "Qual der Wahl".

Walkenried ist aber auch ein idealer Ausgangsort für Fahrten zu den bekannten Sehenswürdigkeiten des  Harzes - Hexen- tanzplatz,  Roßtrappe,  Brocken und das Schloß Wernigerode  sind nur einige, die Sie nicht versäumen sollten.

Fotogalerie "Zisterzienserkloster Walkenried"

as ehemalige Zisterzienserkloster Walkenried unmittelbar an der niedersächsisch-thüringischen Grenze besitzt aus zwei einander verstärkenden Gründen besondere Anziehungskraft. Zum einen bieten die erhaltenen Klausurgebäude mit ihren gotischen Kreuzgängen - einmalig in Deutschland ist der zweischiffige Nordflügel - und Madonnenfiguren sowie die Kirchenruine in ihrer monumentalen Größe einen faszinierenden Ort der Betrachtung und Einkehr. Zum anderen halten die seit 1984 von Mai bis Oktober dargebotenen Walkenrieder Kreuzgangkonzerte ein in der Auswahl der Solisten und Ensembles wie in der Präsentation von Werken unterschiedlicher Länder und Zeiten wahrhaft erlesenes Programm musikalischer Schätze bereit.