Logo
Navigation
Kopfzeile
hoehenmesserAbstand www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany

Tourist-Info R

Fremdenverkehrsbetrieb
Blankenburger Stra

Zentral im Harz, direkt an der B 27, liegt im wunderschönen Bodetal der weltbekannte Höhlenort Rübeland. Der Name Rübeland hat weder mit Rüben noch mit Rübezahl etwas zu tun. Er stammt aus der Zeit des 15. Jahrhunderts als die hier entstandene Eisenhütte den Namen "Die eiserne Hütte zum rauhen Lande" trug. Das Harzer Platt ließ dann im Laufe der Zeit den Namen Rübeland entstehen. Einst war der Ort schwarz vom Ruß der Eisenhütten und Köhlereien die den Ort entstehen ließen. Heute sehen wir schmucke Häuser umgeben von einer faszinierenden Karstlandschaft, welche die sagenumwobene Bode teilt. Neben der einzigartigen Natur sind die Rübeländer Tropfsteinhöhlen die absolute Attraktion. Zauberhafte Märchenhallen schuf hier die Natur im inneren der Berge. Seit Jahrhunderten finden hier in Rübeland bereits organisierte Höhlenführungen statt. Und auch heute noch sind unsere Höhlen die meistbesuchten in Mitteldeutschland. Verbringen Sie einmal Ihren Urlaub bei uns und Sie werden sich gern an Ihre netten Harzer Gastgeber, den Besuch der Tropfsteinhöhlen, der Aufführung der Entdeckung der Baumannshöhle im Goethesaal dieser Höhle oder den herrlichen Stunden im wärmsten Freibad des Oberharzers, welches mit Höhlenwasser gespeist wird, erinnern.

Rübeländer Tropfsteinhöhlen

Bereits vor 500.000 Jahren entstanden die ersten Höhlen in der Umgebung von Rübeland. Neben den beiden für den Besucherverkehr gegenwärtig zugänglichen Schauhöhlen, gibt es noch eine Vielzahl von Höhlen verschiedenster Größenordnungen. Hier befindet sich die einzigste Naturbühne tief unter der Erde mit Naturkulisse. Nehmen Sie sich die Zeit und betrachten Sie die faszinierende Welt der Tropfsteine tief unter der Erdoberfläche in den schönsten Tropfsteinhöhlen Deutschlands welche die ersten waren die eine Schutzverordnung bekamen. Entdecken Sie den Goethesaal mit Wolfgangssee, die Blaue Grotte und natürlich die Grottenolme.