Navigation
Kopfzeile

Frank Wollweber, 06.14.2004 Auf dem Weg zwischen Osterode und der Sösetalsperre liegt die Osteroder Wildvogelstation. Hier werden viele im Harz beheimatete Wildvogelarten gezüchtet und so vor dem Aussterben bewahrt. Besonders lohnenswert ist ein Besuch im Frühjahr, wenn die jungen Vögen geschlüpft sind.

Ein empfehlenswerter Wanderweg zur Vogelstation beginnt am Parkplatz oberhalb des Osteroder Krankenhauses.

Die Station im berblick

Abstand
Die Wald-Vogelstation liegt in herrlicher Waldlage. Hier sind ca.50 verschiedene Vogelarten aus unserer heimischen Vogelwelt zuHause. Die wunderschöne, einmalige Einrichtung zeigt Ihnen auch Tiere,die ein Mensch nur selten zu Gesicht bekommt.

Diese Vogelstation stellt in Ihrer Art und Anlage die einzige weit undbreit dar. Entlang eines 400m langen "Rundweges" können Sie ingeräumigen Volieren und Freigehegen unsere heimische Vogelwelt sehen.Über das Gelände verteilte Ruhebänke sowie ein Kinderspielplatz ladenzum Rasten und Verweilen ein. Neben verschiedenen Enten und anderenWasservögeln, Singvögeln, Tauben, Raben und Hühnervögeln sind auchverschiedene Greifvögel, aber auch das Birk-
 und Auerwild vertreten.

Jedes Jahr werden hier in der Station eine große Anzahl heimischerVögel, insbesondere Greife, gesund gepflegt und der Natur wiederzurückgegeben.
 Sehr beliebt bei den Kindern sind auch die z.T. frei laufendenKaninchen. Die Osteroder Vogelstation ist kein kommerziellesUnternehmen, sondern eine Einrichtung zum Schutze und zur Erhaltungunserer immer seltener werdenden heimischen Vogelwelt.

Die Schnee-Eule ist eine große (54-66 cm), rundköpfige Eule mit weißemGefieder. Sie jagt hauptsächlich einzeln und am Tage. Aus langsamgleitenden Flug stürzt sie sich schnell auf vorbeifliegende Vögel,schlägt aber auch Niederwild bis Hasen- bzw. Entengröße. IhreBrutgebiete liegen in Skandinavien und in den NordosteuropäischenTundren. Umherstreifend gelangt diese Eule bis nach Frankreich, Italienund Jugoslawien.


Abstand

fnnungszeiten, Preise & Lagebeschreibung

Abstand
Sie finden die Osteroder Vogelstation auf dem Wege von Osterode zumSösestausee. In Höhe des Forsthauses Sösetal, direkt an derBundesstrasse 498, kommen Sie an eine groß beschilderte Abfahrt. Dorthalten Sie links auf dem Wald-Parkplatz. Vom Parkplatz aus sind es dannnoch ca. 600m zu Fuß. Hinweisschilder sorgen dafür, dass Sie den Wegnicht verfehlen können.

Die Station ist geöffnet von April bis Oktober, von Montag bis Sonntag von 10:00 - 18:00 Uhr.

Der Eintritt kostet für Kinder (6-14 Jahre) 1 € und für Erwachsene 2 €;Gruppenermäßigung ab 10 Personen Führungen von Schulklassen und Gruppenauch außerhalb der Öffnungszeiten nach vorheriger Absprache.
Abstand

Trink genug Wasser auf Wanderungen durch den Harz

Der Harz verfhrt das ganze Jahr ber dazu, in ihm sich sportlich zu bettigen. Egal ob es einfach nur ein gemtlicher Spaziergang werden soll - der hier in diesem verwunschen anmutenden, deutschen Mittelgebirge schnell zu einer Wanderung werden kann - oder ob man aktiv Radfahren, Bergsteigen, Rudern auf einem der Talsperren oder im Winter Skifahren ist: Sport gehrt in diesen Tagen zum Harz dazu wie Wald und frische Luft. Und genau diese Natur ist es, die einen dazu bringt, rauszugehen und sich zu bewegen.

Dazu ist es unabdingbar, immer gengend zu trinken. Das ausreichende Auffllen der krpereigenen Depots - Wasser, Mineralstoffe und Vitamine - ist dabei unabdingbar. Deshalb sollte man am Besten immer etwas zu trinken dabei haben, gerade wenn man zudem noch (sportlich) aktiv ist. Dabei sind natrlich Wasserflaschen immer ideal. Sie knnen mehrfach genutzt werden, was die Umwelt dauerhaft schonen kann, da man die Mengen an Plastikmll durch Nichtkaufen langfristig reduzieren kann. Dies natrlich nur dann, wenn man nicht Plastikflaschen kauft, um sie dann - unsinnig - in Trinkflaschen umschttet. Besser ist es hier, wenn man das sehr gute und bestens geprfte Trinkwasser nutzt, welches direkt zuhause aus dem Hahn kommt.

weitere Infos
hoehenmesserAbstand www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany
Logo